Module

Die amorphe Dünnschicht-Innovation

Die amorphen Solarmodulserien eignen sich besonders für Anwender, die kostenbewusst kalkulieren müssen und dennoch die Vorteile der Dünnschichttechnologie nutzen wollen. Diese Module zeichnen sich durch gute Ertrags-eigenschaften sowohl bei niedriger, als auch bei hoher Sonneneinstrahlung und hohen Modultemperaturen aus.

Die wichtigsten Eigenschaften

·  Hohe Modulspannung auch bei niedrigerer Sonneneinstrahlung
·  Ressourcenschonendes Herstellungsverfahren
·  Geringer Leistungsabfall bei hohen Temperaturen
   (verglichen mit konventioneller Siliziumtechnik)
·  Lange Produktgewährleistung und Leistungsgarantien geben
   Investitionssicherheit:
   10 Jahre auf 90% und 25 Jahre auf
   80% der Nennleistung.
·  Angenehmes Erscheinungsbild durch charakteristische,
   homogene Zelloberfläche
·  Modulmaße 1245mm x 635mm x 8mm, rahmenlos,
   daher sehr gut verbaubar


Monokristallines Solarmodul der Serie MonoPower

Die Serie MonoPower bietet eine besonders gute Kombination aus hohem Wirkungsgrad und dem attraktivem Design monokristalliner Module. Die MonoPower Solarmodule verfügen über einen niedrigen Spannungs-Temperaturkoeffizienten und ein außergewöhnliches Teillastverhalten bei schwacher Lichteinstrahlung. Dadurch bieten diese Module eine hervorragende Energieausbeute pro Watt Nennleistung.

Die wichtigsten Eigenschaften:

·  Hoher Wirkungsgrad von 16%
·  Homogenes Erscheinungsbild
·  Zuverlässige und stabile Konstruktion
·  Geringe Installationskosten:
   Mehr Leistung pro Modul - weniger Module pro Anlage! Sie sparen
   also Zeit und Geld.
·  Lange Produktgewährleistung und Leistungsgarantien
   geben Investitionssicherheit:
   10 Jahre auf 90% und 25 Jahre auf 80% der Nennleistung.











zum Seitenanfang